Suchanfrage


powered by crawl-it

Motown – The Sound Of Young America


motownanzeige
Anzeige aus der US-Zeitschrift Billboard (alle Anzeigen auf den Motown-Seiten stammen aus dem Jahr 1967 –
Ausnahme: Marvin Gaye „I Heard It Through The Grapevine“, 1968)

Sie waren eines der erfolgreichsten Autorenteams der 60er Jahre: Brian Holland, der am 15. Februar 2006 65 Jahre alt wird, sein Bruder Eddie und Lamont Dozier sind eng mit der Erfolgsgeschichte der Firma Motown verbunden, die 1959 in der Autostadt (Motor-Town) Detroit von Berry Gordy gegründet wurde. „Holland – Dozier - Holland“, so ihr Markenzeichen, schrieben alle 10 Nr.-1-Hits, die die Supremes von 1964 bis 1968 hatten. „Where Did Our Love Go“ war sogar reif für den Weltraum: Die US-Astronauten Gordon Cooper und Charles Conrad, die vom 21. bis 29. August 1965 die Erde in der Kapsel „Gemini 5“ umkreisten, wünschten sich das Lied während ihrer Mission als „Begleitmusik“. Die beiden Hollands und Lamont Dozier verließen 1968 Motown und gründeten ihr eigenes Label, kamen aber in den frühen siebziger Jahren zurück und arbeiteten unter anderem für die Jackson 5 und die verbliebenen Supremes.

In der Mitte: Original-LP aus dem Jahr 1968, links und rechts Werbeanzeigen.

supremes_anzeige_happening supremes_lp_singmotown supremes_anzeige_loveishere

Von Links: „The Happening“ | „Sing Motown“ | „Love Is Here And Now You′re Gone“


:: TOP ::