Suchanfrage


powered by crawl-it

Sunshine Of Your Love

...lautet das Motto der „Traditional Hippie Convention“ in diesem Jahr, bei der 40 Bands auftreten. Was die Fans erwartet, fassen die Veranstalter so zusammen:
„Unter dem Motto ‚Sunshine of Our Love‘ präsentiert das Burg Herzberg Festival vom 17.07. - 20.07.2008 im mittelhessischen Bergland ein wunderbares Kaleidoskop aktueller und traditioneller Musik. ‚Sebastian‘ von Steve Harley and Cockney Rebel wird ebenso zu hören sein, wie ‚Lady in Black‘ mit Ken Hensley im Rahmen unserer Herzberg Blues Allstars am Sonntag Abend. Mit den Petards, Birth Control und Guru Guru treten Bands auf, die selbst schon seit 40 Jahren den Geist des Festivals verkörpern. Ein komplettes Grobschnitt-Konzert am Freitag Abend, The Waterboys und Motorpsycho am Samstag zählen zu den weiteren Highlights. Hinzu kommen junge Bands wie Riverside, Colour Haze oder Magnificent Brotherhood, die das Spektrum erweitern, und insgesamt ‚Hippie‘-Musik für jedes Alter bieten. Das äußerst vielfältige Essensangebot, ausgewählte Plattenstände, unser Kinderland und weitere Attraktionen runden das familiäre Spektakel ab.“
Neben der Uriah Heep-Legende Ken Hensley zählen übrigens in diesem Jahr zu den Herzberg Blues Allstars: Micky Moody (Whitesnake, Juicy Lucy, Chapman),Stoppok (Singer/Songwriter, Clem Clempson (Colosseum, Humple Pie, Jack Bruce Band, Chris Farlowe (Colosseum, Atomic Rooster, Adrian Askew (Atlantis, Cocker, Foundations, Lucifer′s Friend) & The HAMBURG BLUES BAND
Die auf 10 000 limitierten Festival-Karten kosten inkl. Campen und Parken 60 Euro zzgl. Vvk.-Geb. für alle Tage. Infos und Tickets unter 0661 / 250 555 25 und www.burgherzberg-festival.de.

herzberg_poster2008

motorpsycho_light waterboys_light

tonsteinescherben_light

Die Waterboys, Motorpsycho und die Ton Steine Scherben Family gehören wie Focus (Bild ganz oben) zu den Bands, die vom 17. bis 20. Juli beim Burg Herzberg Festival auftreten.

herzberg_jethrotulllight  herzberg_2006light

herzberg_2007uriahheep

Diese Poster aus vergangenen Jahren vermitteln einen Eindruck davon, welche Bands beim Herzberg-Festival ihre Visitenkarten abgegeben haben.


:: TOP ::